Lunch mit Hut und Spende

Anzeige
Beim Charity-Lunch kam eine „erfreuliche Summe“ für den guten Zweck zusammen Foto: wb

Der Deutsch-Amerikanische Frauenclub sammelte Geld für Kinder

Uhlenhorst Sommerliche Hutkreationen auf der Terrasse des Norddeutschen Regattavereins in Kombination mit herrlichem Sonnenschein – wer am vergangenen Mittwoch an der Alster unterwegs war, staunte nicht schlecht über die herrliche Farbenpracht. Der Deutsch-Amerikanische- Frauenclub Hamburg hatte zu seinem jährlichen „Summerlunch with Hat“ geladen – ein Charity Event, bei dem immer viele Spenden gesammelt werden, in diesem Jahr kam wieder eine „erfreuliche Summe“ zusammen, so die Damen. Das ganze Jahr über arbeiten die Mitglieder des Frauenclubs am Gelingen der Charity-Veranstaltungen, um Gelder für den deutsch-amerikanischen Studentenaustausch und für wohltätige Zwecke zugunsten bedürftiger Kinder zu sammeln. Beim „Summerlunch with Hat“ lunchten knapp 80 gut behütete Damen gemeinsam, jeder Gast trägt mit seiner Geldspende dazu bei, benachteiligte Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern. Ein Projekt ist die Unterstützung von 7 Spielhäusern in der Stadt, so finanzierte der Club zum Beispiel einen Ausflug zu Hagenbeck mit 180 Kindern. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige