Mehr Fluglärm

Anzeige
Anwohner des Flughafens und der Start- und Landerouten müssen sich in den kommenden zwei Wochen auf mehr Fluglärm einstellen Archiv: wb

Besonders die Stadtteile Alsterdorf bis Barmbek sind betroffen

Alsterdorf Anwohner des Flughafens und der Start- und Landerouten müssen sich in den kommenden zwei Wochen auf mehr Fluglärm einstellen. Der Airport saniert seit dem 31. August die Landebahn 05/23. Während der Arbeiten wird es auf der Bahn keine Starts und Landungen geben. Der gesamte Flugbetrieb wird auf die verbliebene Rollbahn 15/33 konzentriert. Das bedeutet vor allem für die Stadtteile Alsterdorf bis Barmbek mehr Fluglärm. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 13. September dauern. (mdt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige