Nachbarn feiern Gottesdienst - ein ökumenisches Feierabendmahl

Anzeige
Hamburg: Bethanien-Kirche |

5 PastorInnen - 3 Gemeinden - 1 Gottesdienst

Ökumene-Projekt in Hamburg-Eppendorf. Unter dem Motto ´Nachbarn feiern Gottesdienst - ein ökumenisches Feierabendmahl´ haben diese fünf PastorInnen gemeinsam mit Mitgliedern ihrer Gemeinden am vergangenen Samstag (15.07.17 um 18 Uhr) Gottesdienst gefeiert, gesungen und das Abendmahl genommen.

Alle drei Gemeinden sind ansässig in der Martinistraße in Hamburg-Eppendorf. Die Evangelisch-lutherische St. Martinusgemeinde in der St. Martinuskirche - in welcher seit Herbst vergangenen Jahres auch die Evangelische Freikirche ´Kirche des Nazareners´ beheimatet ist und die Evangelisch-methodistische Kirche, Gemeinde Bethanien knapp 50 Meter weiter in den Bethanien-Höfen. Eine lebendige "Gemeinde-Nachbarschaft" die allen Beteiligten gut tut und sehr viel Freude bereitet!

Auf dem Foto von links nach rechts: Pastor Barnard-Jones und Pastor Onnen (Evangelisch-methodistische Kirche), Pastorin Wielk (Kirche des Nazareners), Pastor Thomas und Pastor Buttler (St. Martinus Eppendorf).
Anzeige
Anzeige
3 Kommentare
6
Alfred Mignon aus Eppendorf | 20.07.2017 | 07:46  
79
Sabine Wielk aus Eppendorf | 21.07.2017 | 11:36  
6
Alfred Mignon aus Eppendorf | 21.07.2017 | 11:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige