Neuer Hauptpastor von St. Nikolai gesucht

Anzeige
Christoph Schroeder Foto: KK HH Ost

Zwei Kandidaten im Rennen

Harvestehude Wer wird neuer Hauptpastor von St. Nikolai? Am 13. April, 17 Uhr, entscheiden die Synodalen des Kirchenkreises Hamburg-Ost, ob Pastor Dr. Christoph Schroeder oder der Rektor des Pastoralkollegs der Nordkirche, Dr. Martin Vetter, die beiden vakanten Ämter übernehmen wird. Beide sind 51 Jahre alt. Christoph Schroeder ist seit 16 Jahren Pastor in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck. Er wuchs in Bochum, Geesthacht, Buenos Aires und Lübeck auf, studierte in Tübingen, Bern und Hamburg Theologie und promovierte in Princeton/USA nach einem Provikariat in Brasilien. Martin Vetter, gebürtiger Rheinländer, studierte in Wuppertal, Tübingen und München Theologie, leitete unter anderem die Evangelische Stadtakademie Düsseldorf und leitet derzeit das Pastoralkolleg der Nordkirche in Ratzeburg, eine Fort- und Weiterbildungsstätte für Pastorinnen und Pastoren. Beide Kandidaten stellten sich in selbst gewählten Vorträgen der Nikolaikirchengemeinde vor und markierten dabei mit ihren Themen und Schwerpunkten deutliche Unterschiede. Die Pastoren stehen beide für Toleranz und Vielseitigkeit der christlichen Kirche und ihre Offenheit im Dialog mit anderen Religionen. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige