Panther ist zurück im Park

Anzeige
Freuen sich auf die Umsetzung ihrer Gestaltungskonzepte: Katrin Klandt (l.) und Mathias Buller vom Bezirksamt Hamburg-Nord Foto: Susanne Gabriel/wb

Neugestaltung des Stadtpark-Eingangs Alte Wöhr

Winterhude Er ist wieder da: Der ruhende Panther aus Muschelkalk befindet sich seit 11. Dezember wieder an seinem angestammten Platz am Stadtpark-Eingang Alte Wöhr. Im Zuge der Neugestaltung des Eingangsbereichs wurde er gründlich restauriert. Die Jahre hatten der Figur, wie auch dem Sockel, empfindlich zugesetzt. Es mussten allerlei Schadstellen ausgebessert werden. Der Panther erhielt zudem eine wasser- und schmutzabweisende Patina. Das Bezirksamt nutzte die Gelegenheit, um eine 3D-Vermessung des Panthers erstellen zu lassen. „Der Scan bietet uns eine detaillierte Dokumentation des Kunstwerkes“, erklärt Mathias Buller vom Fachbereich Stadtgrün des Bezirks. Die Skulptur des Hamburger Bildhauers Hans Martin Ruwoldt (1891 – 1969) wurde 1927 im Stadtpark aufgestellt. Seit etwa 1950 schmückt sie den Eingangsbereich Alte Wöhr. Im Frühjahr wird auch der Platz um die Statue saniert. (sg/wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige