Pavillondorf am Dakarweg muss weichen

Anzeige
„Freiraum für Neues“ : das Pavillondorf wird demnächst abgerissen Foto: Haas

Obdachlosenunterkunft wird für neues Pergolenviertel abgerissen

City Nord/Winterhude Für das künftige Pergolenviertel zwischen Jahnring und Hebebrandstraße wird nach den Lauben im Kleingartenverein „Heimat“ jetzt das 30 Jahre alte Pavillondorf am Dakarweg nahe dem Jahnring weichen. „Freiraum für Neues“ steht auf der Info-Tafel des Abbruchunternehmens an der inzwischen abgesperrten Unterkunft, bislang betrieben vom städtischen Unternehmen „fördern & wohnen“ (f&w). 244 obdachlose und geflüchtete Menschen seien hier bereits Mitte Juni ausgezogen, teilte f&w-Sprecherin Yvonne Ehnert mit. Den Bewohnern seien Plätze in anderen Einrichtungen vermittelt worden. Ab September wird hier eine Erschließungsstraße gebaut, zudem soll es auf einem Teil der Fläche neue Kleingärten geben. 60 neue Parzellen entstehen – wie berichtet – auch im alten Anzuchtgarten südlich des Stadtparks. Auf den verbliebenen Gartenflächen der „Heimat“ wacht seit dem vergangenen Herbst eine Baubegleiterin über den Umweltschutz. Sie sorgt für schonenden Umgang mit Tieren und Pflanzen auf dem künftigen Baugebiet, in dem 1.400 neue Wohnungen entstehen sollen. Bis zum Frühjahr rettete sie etwa rund 300 Amphibien sowie Libellenlarven aus den Teichen der Kleingärten und setzte sie in anderen Gewässern aus. Wie berichtet, hatte die Initiative „Hebebrand bleibt grünes Land“ diesen Kompromiss erzielt: Auf den künftig nicht bebauten Flächen soll die bestehende Vegetation möglichst erhalten werden. Das Forum Pergolenviertel überlegt, wie künftige Straßen und Plätze im Wohngebiet benannt werden können. Der zentrale Platz soll „Loki Schmidt“ heißen. Für die Benennung der neuen Wege kämen Pflanzennamen in Betracht. Die Namensvorschläge müssen jedoch amtlich geprüft und bestätigt werden. (wh)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige