Politik hautnah erleben

Anzeige

Bürgerschaftsbesuch mit dem CDU-Spitzenkandidaten im Wahlkreis 01 - Hoheluft-Ost und Eppendorf


Am Mittwoch, den 7. Mai 2014 in der Zeit von 16 – 18 Uhr, bietet der CDU-Wahlkreisspitzenkandidat für Eppendorf & Hoheluft-Ost zur Bezirkswahl 2014, Stefan Niclas Bohlen (31), im Rahmen seiner Wahlkreisarbeit einen kostenlosen Besuch des Hamburger Rathauses an.

Das Programm umfasst eine Filmvorführung über die parlamentarische Arbeit der Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft, die Teilnahme an einer Plenarsitzung und ein Informationsgespräch mit einem Abgeordneten der CDU-Bürgerschaftsfraktion über aktuelle politische Themen in Hamburg.

Zum Hintergrund: Am 25. Mai finden in Hamburg die ersten von den Bürgerschaftswahlen losgelösten Wahlen zu den sieben Hamburger Bezirksversammlungen gemeinsam mit der Europawahl statt. Erstmalig sind zudem rund 28.245 Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren zu den Bezirkswahlen aufgerufen Ihre Stimmen abzugeben.

Dazu erklärt Stefan Niclas Bohlen: „Politik muss wieder näher an die Menschen heranrücken! Politik darf nicht als etwas Abstraktes verstanden werden, dass man als Bürger nicht mehr beeinflussen kann. Das führt zu Verdrossenheit bei den Wählern! Aus diesem Grund verstehe ich es als meine Pflicht, Politik wieder greifbar zu gestalten und zwischen Kommunal- und Landespolitik zu vermitteln.“

Aufgrund des eingeschränkten Platzangebotes ist eine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie an dem Besuch im Rathaus teilnehmen möchten, melden Sie sich gerne an unter:

E-Mail: s.bohlen@cdu-eppendorf.de oder
Telefon: 040 - 35 73 39 03

#mitherzfuerhamburg #bvhh14

Weitere Informationen auf www.cdu-eppendorf.de
oder www.facebook.com/cdu.eppendorf
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige