Preis überreicht

Anzeige
Der verein MartiniErleben bekam den Bürgerpreis für sein soziales Engagement Foto: Hanke

MartiniErleben ausgezeichnet

Eppendorf Verleihung des Eppendorfer Bürgerpreises im Herzen des Stadtteils: auf dem Marie-Jonas-Platz feierte der Eppendorfer Bürgerverein am Sonntag mit Würstchen und Bier, Hüpfburg und geselligen Beisammensein sein 140-jähriges Jahrestag und verlieh dem Verein MartiniErLeben den Eppendorfer Bürgerpreis (wir berichteten). Thomas Domres, der erste Vorsitzende des EBV, überreichte der Vorsitzenden von MartiniErLeben, Sabine Burke, die Bürgerpreisurkunde. Heidemarie Lange und Klaus Kolb vom Vorstand von MartiniErLeben freuten sich. Über den Verein berichteten wir in der vorigen Ausgabe. Bezirksamtsleiter Harald Rösler sagte in seiner Ansprache: „Ich bin froh, dass Sie sich entschlossen haben, sich für Eppendorf und Hamburg einzusetzen.“ (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige