Sierichstraße lange gesperrt

Anzeige
Die Sierichstraße bleibt bis zum 13. September zwischen Fleming- und Gryphiusstraße voll gesperrt Foto: Hanke

Hausleitung undicht, Siel defekt: Arbeiten dauern bis Mitte September

Winterhude Die Sierichstraße ist bis zum 13. September zwischen Fleming- und Gryphiusstraße wegen eines defekten Abwassersiels voll gesperrt. Das Leck war im Rahmen einer routinemäßigen Inspektion entdeckt worden. In Höhe des Hauses Nr. 123 ist das Mauerwerk undicht. Durch das Leck wird Sand über das Grundwasser in das Siel gespült. Es besteht die Gefahr, dass sich Hohlräume bilden, die zur Beschädigung der Fahrbahn führen können. Die Abwasserentsorgung ist auch während der Baumaßnahme sichergestellt.
Nach der Ausbesserung des Mauerwerks wird das Siel auf ganzer Länge in der Sierichstraße repariert. Umfang und Zeitpunkt dieser Maßnahme werden derzeit erarbeitet. Ein möglichst grabenloses Verfahren ist geplant, um den Verkehr so wenig wie möglich zu belasten. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige