Tannenbäume werden leise entsorgt

Anzeige
Weihnachtsbäume werden direkt vor Ort geschreddert Foto: ch

Stadtreinigung Hamburg setzt bei der Weihnachtsbaumsammlung auf eine neue vollelektrische Hydraulikpresse

Harvestehude Fast geräuschlos wurden kürzlich die ersten am Straßenrand abgelegten Weihnachtsbäume in der Hochallee abgeholt und entsorgt. Nur das Knacken der Zweige war noch zu hören, als ein neues Fahrzeug der Stadtreinigung vorfuhr und zwei Mitarbeiter die Bäume hinten in die große Klappe warfen, in der sie sofort zerkleinert wurden.

Akku hält einen Arbeitstag

Mit einer neuen vollelektrischen Hydraulikpresse, die ein 43 Kilowattstunden starker Akku antreibt. „Das reicht für einen ganzen Arbeitstag“, erläuterte Reinhard Fiedler, der Sprecher der Stadtreinigung, vor Ort. Der laute Dieselmotor kann bei diesem Fahrzeug während des Pressvorgangs ausgeschaltet werden. Das neue, 26 Tonnen schwere Fahrzeug hat 280.000 Euro gekostet. Weihnachtsbäume werden in Eppendorf, Harvestehude, Groß Borstel, Rotherbaum, Alsterdorf und Winterhude nochmals am 16. Januar entsorgt. Nur Winterhude südlich von Jahnring und Bussestraße wird erst am 12. und am 19. Januar angefahren. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige