U-Bahn bis 28. Juli dicht

Anzeige
Hier hält bis zum 28. Juli kein Zug. Der U-Bahnhof Eppendorfer Baum wird bis ins Frühjahr 2014 behinderten-gerecht umgebaut Foto: Hanke
Harvestehude/Eppendorf. Wer derzeit, wie vielleicht gewohnt, den U-Bahnhof Eppendorfer Baum betreten möchte, steht vor einem Bauzaun, an dem zu lesen ist, dass hier bis zum 28. Juli kein Zug hält. Der Bahnhof wird barrierefrei ausgebaut, erhält einen Fahrstuhl. Dafür muss er mit Dach verlängert werden. Die Bahnsteige werden außerdem teilerhöht. Für sehbehinderte Menschen sind außerdem Schachbrettmuster und weitere Orientierungshilfen vorgesehen. Der Umbau, der rund 1.7 Millionen Euro kosten wird, soll im Frühjahr 2014 abgeschlossen sein. Wegen des Umbaus musste der beliebte Imbiss von Uwe Birke im U-Bahnhof Eppendorfer Baum vorerst schließen. Vermutlich aber für immer, denn der Hauptmieter der Imbissfläche, Ex-Box-Promoter Klaus-Peter Kohl, hat neue Gastroideen für den U-Bahnhof. Gastronomie hat die Hochbahn in der neu gestalteten Bahnhofshalle ausdrücklich vorgesehen. Das Engagement der Kommunalpolitik für Birkes Imbiss hat also nichts gebracht.
„Derzeit laufen Gespräche mit allen Beteiligten über die zukünftige gastronomische Nutzung“, berichtet Hochbahn-Sprecherin Maja Weihgold. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige