Wachablösung am PK 23

Anzeige
Frank Fock (l.) hat nach drei Jahren die Leitung des PK 23 an der Troplowitzstraße abgegeben und wechselt nach Bergedorf. Sein Nachfolger Enno Treumann (r.) wird auch Leiter eines Regionalbereichs mit drei weiteren PK´sFoto: Hanke

Neuer Leiter Enno Treumann ist jetzt für vier regionale Polizeikommissariate zuständig

Hoheluft. Wachablösung am Polizeikommissariat (PK) 23 an der Troplowitzstraße verbunden mit einem Strukturwandel. Frank Fock, seit drei Jahren Leiter des PK, wurde verabschiedet, und gleichzeitig stellte sich sein Nachfolger Enno Treumann vor. Der Wechsel in der Leitung des PK 23 begründet sich in der Einführung einer neuen, mittleren Ebene im Aufbau der Hamburger Polizei. Künftig werden einige Polizeikommissariate die Leitung eines größeren Bereichs übernehmen, der ungefähr mit den Bezirken identisch ist. Das PK 23 in der Troplowitzstraße ist bereits seit dem 1. März ein solches Regional-Polizeikommissariat, das drei weiteren PK´s übergeordnet ist. Enno Treumann wird somit nicht nur das PK 23 leiten, sondern auch den PK´s 17 (u.a. Harvestehude und Rotherbaum), 24 und 27 vorstehen.
Frank Fock (55) übernimmt die Leitung des Regional-PK´s 43 in Bergedorf. Mit Wehmut verabschiedete er sich von den Kollegen, lobte die gute Zusammenarbeit am Polizeikommissariat an der Troplowitzstraße. „Die letzten drei Jahren gehörten zu den schönsten in meinem Leben“, sagte Fock, der auch bekannte, dass ihm sein Job mit zunehmenden Alter immer mehr Spaß machen würde.
Mit Enno Treumann (47) folgt ihm ein gebürtiger Eppendorfer nach, der im UKE geboren wurde und sein Abitur auf dem Gymnasium Eppendorf absolvierte. Der verheiratete Vater von drei Kindern leitete bereits die Polizeikommissariate 14 (City) und 21 (Altona), war in den letzten sieben Jahren stellvertretender Leiter des Präsidialstabes. Der bekennende HSV-Fan verfolgt nicht nur die Spiele der Rothosen, sondern fährt auch gern Rennrad. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige