Herz in Gefahr – wie kann ich mich schützen?

Wann? 17.11.2015 11:00 Uhr

Wo? Bezirksamt Hamburg-Nord, Robert-Koch-Straße 17, 20249 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Bezirksamt Hamburg-Nord | Herz in Gefahr – wie kann ich mich schützen?

„Herz in Gefahr, koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt“ ist das Thema der Deutschen Herzstiftung für die Herzwochen im November 2015. Die kommunale und die betriebliche Gesundheitsförderung des Bezirksamtes Hamburg-Nord beteiligen sich mit einer informativen Vormittagsveranstaltung an dieser Kampagne. Am Dienstag, dem 17. November, in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr erwartet Sie ein Vortrag mit aktuellen Erkenntnissen zu diesem Thema. Der Veranstaltungsort ist der große Sitzungssaal des Bezirksamtes Hamburg-Nord, Robert-Koch-Straße 17. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Zugang ist barrierefrei.
Das Gesundheitsamt Hamburg-Nord konnte zwei Experten für diese Veranstaltung gewinnen: Privatdozentin Dr. oec. troph. Birgit-Christiane Zyriax, Ernährungswissenschaftlerin und Professor Dr. med. Eberhard Windler, Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Endokrinologie. Beide arbeiten im Bereich Präventive Medizin im Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf.
Aus medizinischer Sicht werden Bluthochdruck, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Stress und Übergewicht als Risikofaktoren für das Herz diskutiert. Antworten gibt es auf die Fragen: Wer ist mehr gefährdet, Männer oder Frauen? Und welche modernen Behandlungen und Therapien werden empfohlen?
Von der ernährungswissenschaftliche Seite werden Ihnen alltagstaugliche Schutzfaktoren vorgestellt. Denn viele Risikofaktoren sind schon durch kleine Änderungen im Lebensstil beeinflussbar. Dabei spielen Ernährung und Bewegung eine zentrale Rolle. Selbst bei schon bestehender Herzerkrankung zeigen Lebensstiländerungen, therapiebegleitend zur Medikation, eine positive Wirkung.
Weitere Informationen zu der Veranstaltung können Sie unter der Telefonnummer 428 04 – 2793 erhalten.


Ansprechpartner für die Presse: Horst Sellhusen, Abteilungsleitung, Tel.: 428 04 2205
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige