Kinder beschenken

Anzeige
162 Pakete haben die Kinder der Grundschule Knauerstraße in diesem Jahr für bedürftige Kinder in Osteuropa gepackt. Foto: Hank

Grundschüler verschicken 162 Pakete

Eppendorf. Spielsachen, Mützen, Handschuhe, Schulbedarf, Kalender, Süßigkeiten und vieles mehr sind wieder in bunte Weihnachtspakete verpackt. Wie schon seit einigen Jahren haben Kinder der Grundschule Knauerstraße mit Hilfe ihrer Eltern Geschenke für bedürftige Kinder in Osteuropa zusammengestellt.
162 Pakete wurden in diesem Jahr in Eppendorf gepackt. „Mehr als in den vergangenen Jahren“, hat Hartmut Dieckhoff, der stellvertretende Schulleiter festgestellt. Die Pakete werden im Rahmen der Aktion „Kinder helfen Kinder“ der Round Table und Ladies´ Circle Clubs nach Rumänien, Moldawien und in die Ukraine transportiert und an viele Kinder in der Provinz verteilt, die kein anderes Weihnachtsgeschenk erhalten. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige