Betrüger mit Handy geknipst

Anzeige
Symbolbild

Ein Handy plus Laptop für 70 Euro: Mit diesem Angebot lockte ein 50-Jähriger Betrüger Unwissende in die Falle

An einem Verkaufsstand auf dem Winterhuder Marktplatz tauchte am frühen Abend ein Mann auf und bot dem Verkäufer ein Handy und sowie einen Laptop für nur 70 Euro an. Der 67-Jährige zeigte Interesse, handelte den Anbieter auf 65 Euro herunter und gab ihm das Geld. Der Mann versprach, die Geräte sofort zu holen. Als sein „Geschäftspartner“ nicht zurückkehrte, schaltete der Geschädigte die Polizei ein.
Als die Beamten gerade den Sachverhalt aufnahmen, erschien ein Passant und sprach die Polizisten an. Derselbe Täter hatte ihm auf seinem Weg durch die Dorotheenstraße auf besonders penetrante Art und Weise ebenfalls ein Schnäppchen offeriert. Dabei hatte der Passant den Verdächtigen mit seinem Handy fotografiert. Mit der vorliegenden Personenbeschreibung und dem Foto leitete die Polizei ein Sofortfahndung ein, die Erfolg hatte.
Gegen den schon bald darauf an der Ecke Krohnkamp/ Dorotheenstraße festgenommenen Betrüger bestand bereits ein Haftbefehl. Der 50-Jährige kam ins Untersuchungsgefängnis. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige