Falsche Handwerker

Anzeige
Symbolbild

Einbrecher im Blaumann rauben 76-jährige Rentnerin aus

Einen im Treppenhaus hängenden Hinweis bezüglich anstehender Handwerksarbeiten nutzten zwei gemeine Trickdiebe, die kürzlich vormittags bei einer Anwohnerin aus der Stamannstraße erschienen. Die Männer behaupteten, sie müssten die Wasserrohre überprüfen. Die arglose Frau ließ die beiden etwa 30-Jährigen, mit einem sogenannten „Blaumann“ bekleideten, vermeintlichen Handwerker herein.
Als diese wieder gegangen waren, stellte die 76-Jährige fest, dass ihre zuvor im Wohnzimmer abgestellte Handtasche verschwunden war. Darin befanden sich 140 Euro, Autoschlüssel, Fahrzeugschein und ihr Ausweis. (th)
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
1.240
Elke Noack aus Rahlstedt | 23.06.2016 | 07:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige