Falscher Handwerker

Anzeige
Trickdieb klaut Rentnerin Schmuck Symbolfoto: wb

Trickdieb beklaut Rentnerin

Harvestehude Bei einer Anwohnerin aus der Brahmsallee klingelte es gegen 14 Uhr an der Wohnungstür. Die Rentnerin öffnete und sah sich einem fremden Mann gegenüber, der eine orangene Warnweste trug. Dieser sagte, dass es in der Wohnung ein Stockwerk höher einen Wasserrohrbruch gegeben habe und er jetzt ihre Räume auf einen eventuellen Schaden überprüfen müsse. Während sich der etwa 50 Jahre alte, vermeintliche Handwerker ins Wohnzimmer begab, sah die Mieterin in ihrem Schlafzimmer nach dem Rechten. Als der Mann wieder gegangen war, stellte die 85-Jährige fest, dass sie auf einen Trickdieb hereingefallen war, der ihren Schmuck gestohlen hatte. Einen ähnlich gelagerten Fall meldet die Polizei aus der Dorotheenstraße. Dort tauchte ein Mann bei einem Rentner auf und sagte er müsse die Wasseruhren ablesen. Erst später bemerkte der 76-Jährige, dass ihm ein goldener Ring mit einem eingesetzten Opal fehlte. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige