Falscher Handwerker in Hoheluft unterwegs

Anzeige
Falscher Handwerke beklaut 94-Jährige Symbolfoto: wb

Polizeifahndung verlief negativ

Hoheluft Einmal mehr wurde eine Seniorin Opfer eines Trickdiebstahls durch einen angeblichen Handwerker. Die 94-Jährige hatte zunächst keinen Verdacht geschöpft, als der Täter bei ihr erschien und sich als Klempner ausgab, der etwas überprüfen müsse. In dem Mehrfamilienhaus im Eppendorfer Weg wurden nämlich gerade Bauarbeiten durchgeführt. Nachdem der etwa 27 Jahre alte Mann, der als Südländer mit dunklen krausen Haaren beschrieben wird, im Bad ihren Duschkopf begutachtet hatte, kam der alten Dame das unangemeldete Auftauchen des Mannes aber merkwürdig vor. Sie geleitete ihn aus der Wohnung. Aber da war es schon zu spät: Aus einer Schublade war ein goldener Armreif verschwunden. Eine Nahbereichsfahndung der Polizei verlief negativ. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige