Hamburg: Er ist der neue Revierleiter

Anzeige
Leitet das Polizeikommissarita 33 am Wiesendamm: Polizeioberrat Timo ZillFoto: Hanke

Polizeioberrat Timo Zill lebt im Umland und arbeitet am Wiesendamm

Hamburg. Timo Zill freut sich auf Winterhude. Der 41-jährige Polizeioberrat leitet seit einem Monat das örtliche Polizeikommissariat 33 (PK 33) am Wiesendamm. „Ich habe hier hervorragende Voraussetzungen vorgefunden“, freut sich der gebürtige Holsteiner. Kein Wunder. Das erst vor drei Jahren um-und angebaute Gebäude bietet das Neuste und Beste, was derzeit in Sachen Polizeirevierwache vorstellbar ist. Das Personal hat die Sollstärke: 110 Schutzpolisten, 20 Kripobeamte und elf Fahrzeuge stehen Timo Zill zur Verfügung, um für die Winterhuder und die meisten Alsterdorfer zu sorgen.

„Winterhude ist ein sehr lebenswerter Stadtteil mit viel Grün.“ Timo Zill

In Sachen Polizei ist Timo Zill „vorbelastet“. Zwei Onkel und eine Tante waren für die Staatsschützer tätig. Timo Zill hat den Beruf „von der Pike auf“ gelernt, ist seit viereinhalb Jahren im höheren Dienst tätig. An zwei Polizeikommissariaten war er stellvertretender Leiter, am PK 23 (Eppendorf, Hoheluft, Eimsbüttel) und zuletzt am PK 14 in der Innenstadt. „Winterhude ist ein sehr lebenswerter Stadtteil mit viel Grün“, lautet sein erster Eindruck vom neuen Reviergebiet. Außerdem empfindet Zill sein neues Aufgabengebiet als „gewachsene Stadtteile“ mit guten Nachbarschaften. Die Sporthalle Hamburg, Kampnagel und den Stadtpark bezeichent Zill als „interessante Bereiche“ seines Reviers. Da gibt´s oft viel zu tun, wie kürzlich beim Wahlkampfauftritt von Bürgermeister Olaf Scholz auf Kampnagel. Timo Zill lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern im Alter von zehn bis 16 Jahren in seiner Heimatregion in der Nähe von Bad Bramstedt. Da ist er verwurzelt. Beruflich wollte er aber immer nach Hamburg. Das Leben mit Familie und Hund bestimmt seine Zeit außerhalb des Jobs. Aber es bleiben noch Stunden für sportliche Betätigung. Timo Zill hält sich mit Laufen fit. Nicht die schlechteste Freizeitbeschäftigung für einen Polizisten. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige