Handtaschenraub in Eppendorf

Anzeige
Hamburg-Eppendorf: Ein unbekannter Mann auf einem Fahrrad hat einer älteren Frau die Handtasche in der Ludolfstraße geraubt Symbolfoto: mdt
Hamburg: Ludolfstraße |

Polizei fahndet nach einem verdächtigen Radfahrer

Eppendorf Die Ermittler suchen einen bislang unbekannten Radfahrer, der bereits am 21. September gegen 18.45 Uhr einer 75 Jahre alten Frau in der Ludolfstraße die Handtasche entrissen hat. Bei dem Raub auf offener Straße verletzte sich das Opfer leicht an der Schulter und an einem Finger. Der Unbekannte konnte mit der Handtasche flüchten. Zwei bis drei weitere Radfahrer, die unmittelbar nach der Tat an der 75-Jährigen vorbeigefahren sind, könnten den Raub beobachtet haben.

Täterbeschreibung

Der unbekannte Täter ist 25 bis 30 Jahre alt und 1,85 bis 1,90 Meter groß. Er hat eine kräftige Figur und dunkelblonde Haare. (ngo)

Zeugen der Tat, insbesondere die erwähnten Fahrradfahrer, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/ 4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg zu melden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige