Kasse geklaut

Anzeige
Einbruch in einem Bistros am Überseering. Doch die Polizei kam zu spät Symbolfoto: wb

Sicherheitsdienst entdeckt Einbruch

City Nord Bei einem Rundgang bemerkte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma um 4.10 Uhr die zugezogene Gardine eines Bistros am Überseering, die zweieinhalb Stunden zuvor noch offen gestanden hatte. Der 25-Jährige umrundete des Haus und sah, dass das Oberlicht über der Eingangstür beschädigt beziehungsweise eingedrückt worden war. Alarmierte Polizeikräfte umstellten das Gebäude, doch hatte sich der Einbrecher bereits aus dem Staub gemacht. Wie sich herausstellte, hatte er die Küche sowie den Tresenbereich durchsucht, wo er die Registrierkasse mit Wechselgeld entwendete. Diese wurde tags darauf unterhalb der Dakarbrücke von einem bürgernahen Beamten des PK 33 gefunden. Außerdem entdeckte der Ordnungshüter eine Schürze, die ebenfalls aus dem Bistro stammte. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige