Kfz-Aufbrecher in Harvestehude festgenommen

Anzeige
Hamburg-Harvestehude: Polizei stellt einen jungen Kfz-Aufbrecher in einem abgestellten BMW Symbolfoto: wb
Hamburg: Innocentiastraße |

Polizei Hamburg stellt jungen Mann, der weitere Taten gesteht

Harvestehude Am frühen Montagmorgen (14. November) entdeckten Polizeibeamte in der Innocentiastraße an einem abgestellten BMW eine eingeschlagene Fensterscheibe. Auf dem Fahrersitz saß ein 23 Jahre alter Mann. Der Tatverdächtige hatte entsprechendes Werkzeug bei sich und zeigte sich noch am Tatort geständig. Der Mann führe die Polizisten im Anschluss zu einem Erdversteck, wo er weiteres Diebesgut wie Navi-Geräte und Airbags deponiert hatte. Der Mann gab im Verlauf seiner Vernehmung acht Taten weitere zu und führte die Polizei zu weiteren Verstecken mit Diebesgut. Der Kfz-Aufbrecher kam vor dem Haftrichter. Es wurde ein Haftbefehl erlassen. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige