Kosmetika im Wert von 700 Euro gestohlen

Anzeige

Zwei Frauen und ein Mann "arbeiteten" bei einem Diebstahl in Winterhude offensichtlich Hand in Hand

Ein Diebstahl-Trio hat ein Warenhaus in der Dorotheenstraße heimgesucht. Ein 22-Jähriger Serbe wurde dabei von der Polizei gefasst, nach zwei Frauen wird noch gesucht.

Der Mann war von einem Ladendetektiv vor dem Geschäft beobachtet worden. Der Detektiv hatte den Eindruck, der Verdächtige stünde "Schmiere". Wenig später kamen zwei Frauen, übergaben dem Wartenden eine prall gefüllte Tasche und entfernten sich.

Der Detektiv überprüfte den Tascheninhalt und fand Kosmetika im Wert von fast 700 Euro, die nicht bezahlt worden waren. Gegenüber der Polizei wies der 22-Jährige sich mit einem "total gefälschten Führerschein" aus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Von seinen mutmaßlichen Mittäterinnen seien ihm nur die Vornamen bekannt, gab der Serbe Auskunft. Er hat keinen festen Wohnsitz, die Staatsanwaltschaft prüft die Beantragung eines Haftbefehls. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige