Trickdiebe plündern Tresor

Anzeige
Die Trickdiebe klauten Schmuck und Bargeld Foto: wb

Zwei Männer gaben sich als Handwerker aus und beraubten einen Renterin

Winterhude Fette Beute machten Trickdiebe kürzlich bei einer Rentnerin in der Sierichstraße. Einer von ihnen klingelte mittags an der Wohnungstür und
erklärte, aufgrund eines Wasserrohrbruchs müsse er die Wasseranschlüsse ihrer Wohnung überprüfen. Zusammen mit der Mieterin begab sich der etwas 50 Jahre alte, auffallend kleine vermeintliche Handwerker ins Bad und in die Küche. Plötzlich klingelte es erneut. Ein zweiter Mann stellte sich als Kollege vor, wurde ebenfalls hereingelassen und konnte sich während der angeblichen Kontrolle der Wasserzufuhr unbeaufsichtigt und in der Wohnung bewegen. Nach Ende der vorgetäuschten Arbeit erklärten die Männer der Seniorin, sie würde von ihnen Geld aus ihrer Wasservorauszahlung zurückerhalten. Nach dem Besuch bemerkte die Frau das Fehlen mehrerer Schmuckstücke. Stunden später, als der Trickdiebstahl schon bei der Polizei aktenkundig geworden war, stellte die Geschädigte voller Entsetzen fest, dass auch ihr auf dem Flurboden stehender, verdeckter Tresor mit Bargeld geplündert worden war. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige