Unfallfahrer lässt Beifahrer zurück

Anzeige
Hamburg-Eppendorf: Unfallfahrer lässt schwer verletzten Beifahrer im Auto zurück Symbolfoto: wb
Hamburg: Tarpenbekstraße |

Hamburgs Polizei sucht den Fahrer, der sich nach dem Unfall in der Tarpenbekstraße nicht um den schwer verletzten Mitfahrer kümmerte

Eppendorf Der Unfallfahrer war nicht der eingetragene Halter des Fahrzeugs und flüchtete nach dem Crash an der Tarpenbekstraße in der Nacht zu Sonntag – den 30 Jahre alten schwer verletzten Beifahrer ließ der Fahrer allerdings eingeklemmt zurück. Zuvor hatte der Unbekannte in einem BMW mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Innenstadt gegen 0.55 Uhr die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und einen Metallpfosten sowie mehrere am Straßenrand geparkte Pkw gerammt. Nach Angaben der Polizei läuft die Fahndung nach dem Fahrer. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige