Von Autoknackern geweckt

Anzeige

Diebe überraschten Fahrzeughalter, der im Transporter schlief

Rotherbaum Nach einem Ehestreit hatte sich ein Mann in seinen in der Grindelallee parkenden Kleintransporter zurückgezogen, um dort zu nächtigen. Gegen 22.40 Uhr weckte ihn plötzlich ein merkwürdiges Knacken. Sekundenbruchteile später wurde die seitliche Schiebetür geöffnet. Zwei Autodiebe hatten das Schloss aufgestochen. Beim Anblick des 47-Jährigen machten die erschrockenen Männer auf dem Absatz kehrt, sprangen in einen vor dem Transporter abgestellten Opel Vectra und brausten davon. Eine Fahndung der Polizei verlief negativ. Zum Glück hatte sich der Geschädigte das Kennzeichen des Wagens gemerkt. Die Kripo ermittelt. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige