Boxer Angelo Frank ist Deutscher Meister

Anzeige
Familienfreude nach dem Kampf: Vater Sandro (links), Angelo und seine Frau Nathalie Foto: to

Spannender Kampf unter der Zirkuskuppel. 27-Jähriger hat jetzt Europameistertitel im Visier

Von Thomas Oldach
Hamburg
Es war Werbung für den Boxsport auf höchstem Niveau – mit einem krönenden Abschluss für den Lokalmatador: Angelo Frank ist neuer Deutscher Meister im Weltergewicht. In einem spannenden 10-Runden-Kampf holte sich der 27-Jährige einen klaren Punktsieg gegen seinen Gegner Andreas Reimer (36) aus Bremen. 99:91, 99:91 und 98:94 hieß es am Ende für den Sieger, der sich dem Wochenblatt gegenüber begeistert zeigte. „Jetzt habe ich einen weiteren, ganz wichtigen Schritt geschafft. Ich bin einfach nur glücklich“, sagte der neue Champ, der sich nun einen weiteren Gürtel um die Taille binden kann: Denn vor dem Kampf um den Deutschen Meistertitel war er bereits Internationaler Deutscher Meister nach Version des BDB (Bund Deutscher Berufsboxer). Kein Wunder, dass nach dem Kampf bis in die frühen Morgenstunden am Sonnabend kräftig gefeiert wurde. Und das hatte auch einen besonderen Grund: Denn der Kampf fand im Zirkuszelt der Familie Frank am Salomon-Heine-Weg statt. Vater Sandro war entsprechend begeistert: „Den Sohn in der Manege siegen zu sehen, ist schon ein tolles Gefühl.“ Und dieses Gefühl soll sich möglichst wiederholen: Denn jetzt will Angelo Frank auch nach dem Europameistertitel in seiner Gewichtsklasse bis 66,6 Kilogramm greifen – natürlich wieder unter der Zeltkuppel vom „Zirkus Europa“, seiner Heimat. Rund 650 Zuschauer waren im Zelt dabei – und sie haben einen Sportabend der Spitzenklasse erlebt, der fast fünf Stunden dauerte. Denn nicht nur der Kampf von Angelo Frank war besonders sehenswert. Bereits zuvor hatte es neun aufregende Kämpfe gegeben – darunter die Titelkämpfe um die Internationale Deutsche Meisterschaft im Leichtschwer- sowie im Schwergewicht.

Lesen Sie auch: Angelo Frank will neuen Boxtitel holen
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige