German Open: Tennis-Stars in Hamburg erleben

Anzeige
Die German Open versprechen hochklassiges Tennis. Mit dabei ist Philipp Kohlschreiber, zuletzt auf Platz 22 der Weltrangliste Foto: Hoyer

Turnier am Rothenbaum: Eintritt zu den Qualis ist frei

Harvestehude Die German Open, das internationale Herrentennisturnier am Rothenbaum, auf der Anlage des Club an der Alster, steht unmittelbar bevor. Am Sonnabend, 9. Juli, geht’s los mit der Qualifikation. Vier Starter bekommen die Chance, sich für das Hauptfeld des Turniers zu qualifizieren. Um 12 Uhr ist Spielbeginn, ebenso wie am Sonntag, 10. Juli. An beiden Tagen ist der Eintritt fürs Qualifikationsturnier frei. So mancher Ex-Star und deutsche Nachwuchsspieler werden am Start sein. Am 10. Juli um 18 Uhr wartet dann das erste Highlight auf die Tennis-Fans. Bei den Lombardium Classics treten im „Duell der Legenden“ Wimbledonsieger und Rothenbaum-Turnierdirektor Michael Stich und Frankreichs einstiger Filzballstar Henri Leconte gegeneinander an. Eintritt: 19 - 39 Euro. Das Hauptturnier beginnt dann am Montag, 11. Juli um 11 Uhr. Spielbeginn ist auch an den weiteren Tagen bis Freitag, 15. Juli, um 11 Uhr. An den beiden letzten Tagen, Sonnabend, 16. Juli (Halbfinale), und Sonntag, 17. Juli (Finale) geht´s erst um 13 Uhr los. Am Montag, 11. Juli, ist „Kids Day“. Alle Kinder haben freien Eintritt. Am Dienstag, 12. Juli, folgt der „Ladies Day“. Alle Damen erhalten 15 Prozent Rabatt auf die zwischen 19 und 79 Euro teuren Tagestickets. Für Kinder, Schüler und Studierende gibt es gegen Vorlage eines Ausweises 20 Prozent Ermäßigung. Die Anlage und die Spiele auf den Nebenplätzen können bei freiem Eintritt besucht werden. (ch)

Tickets unter der Hotline 238 80 44 44
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige