Pokale für Grundschüler

Anzeige
Das Siegerteam des Jahrgangs 2006 von der Schule Knauerstraße: Elisabeth, Greta, Hans und Philipp Foto: Hanke

Waldlaufmeisterschaften: Grundschule Knauerstraße gewinnt

Eppendorf. Große Begeisterung in der Sporthalle der Grundschule Knauerstraße: Alle Kinder haben sich versammelt, warten gespannt auf eine Siegerehrung. Die Platzierten der Waldlaufmeisterschaften Hamburg-Nord sollen gekürt werden. Die Spannung steigt, denn die Kinder von der Grundschule Knauerstraße dürfen sich auf besonders viele Ehrungen freuen. Zum dritten Mal in Folge hat die Eppendorfer Schule die Mannschaftswertung gewonnen. Außerdem trugen sich zwei Teams, bestehend aus jeweils vier Schülerinnen und Schülern, in die Siegerliste ein.

Urkunden und Pokale

Greta, Elisabeth, Hans und Philipp vom Jahrgang 2006 liefen ihren Konkurrenten ebenso davon wie Luisa, Amelie, Luca und Julius (Jahrgang 2002). Greta und Luisa kamen unter den Schülerinnen ihres Jahrgangs als erste ins Ziel. Für alle diese Klasse-Leistungen gab´s Urkunden und Pokale aus den Händen von Peter Stielert, dem Schulsport-Regionalbeauftragten Hamburg-Nord.
Die kleinen Läuferinnen und Läufer hatten im Stadtpark eine Strecke von 1075 (die jüngeren) beziehungsweise 1500 (die älteren) Metern bewältigt. Dafür haben die Kinder viel trainiert. Spaß hat´s ihnen auch gemacht und auf der Strecke war ihnen schon klar, dass sie ganz vorn landen würden.

Sportbetonte Schule

Allerdings ist die Grundschule Knauerstraße auch eine sportbetonte Schule und das möchte sie auch bleiben. Der Antrag auf Verlängerung dieser Bezeichnung ist schon auf dem Weg.
Gute Ergebnisse erzielten bei den Waldlaufmeisterschaften auch zwei Winterhuder Schulen. Die Goldbek-Schule wurde in der Manschaftswertung Zweiter.
Die Grundschule Carl-Cohn-Straße landete auf Rang drei. Ein Team der Goldbek-Schule sicherte sich den Sieg beim Jahrgang 2004.
Auf Platz vier und fünf platzierten sich zwei weitere Eppendofer Schulen: die Gesamtschule Eppendorf, die das Siegerteam beim Jahrgang 2005 stellte, und die Schule St. Nikolai. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige