Tanz durch alle Stile

Anzeige
Übungsleiterin Sabine König hat immer die richtige Musik parat. Fotos: Hoyer

VfL 93: Jazz-Dance-Damen legen sich nicht fest: Vom Ballett bis Modern Dance

Winterhude. Anmutig schweben sie durch den Bewegungssaal
des VfL 93 im Vereinszentrum an der Barmbeker Straße: Sabine, Janina, Tanja, Anne und Madeline. Heute sind es nur fünf.

Gewöhnlich versammeln sich hier etwa 20 tanzbegeisterte Damen am Freitagabend zum Jazz and Modern Dance. Dabei gibt´s keine Beschränkungen, weder beim Alter noch beim Geschlecht. So tummeln sich denn auch Damen im Alter von 18 bis 50 Jahren in dem Jazz- and Modern Dance-Kurs, der zweimal in der Woche stattfindet: am Freitag- und am Dienstagabend. Männliche Teilnehmer haben sich noch nicht getraut. „Wir mischen viele Tanzstile, vor allem Ballett und Jazz Dance zu moderner Musik“, erzählt Sabine König, die Co-Trainerin. Sie leitet den Kurs am Freitag, während Leiterin Swantje Buchholz am Dienstag die Tanzschritte vorgibt. Sie befindet sich in der Ausbildung zur Tanzpädagogin.
Sabine König ist Übungsleiterin.

Öffentliche Auftritte

Nach einem Warm-Up mit Elementen aus der Bauch- Beine-Po-Gymnastik werden Stile und Techniken trainiert sowie einzelne Figuren wie zum Beispiel Sprünge. „Dann erarbeiten wir Choreografien“, erzählt Sabine König. Mit denen treten die VfL-93-Tänzerinnen bei verschiedenen Straßenfesten und auch einmal im Jahre bei einem Wettbewerb auf, beim Rendezvous der Vereinsgruppen. „Wir tanzen bei den Straßenfesten in der Langen Reihe und in der Fuhlsbüttler Straße und beim Jarrestadtfest“, erzählt Sabine König. Und man trifft sich auch privat nach dem Training und zweimal im Jahr zu offiziellen Events, im Sommer und vor Weihnachten. Viele der Tänzerinnen sind schon lange dabei. Einige kamen aber erst kürzlich dazu. Die Gruppe kann noch Zuwachs gebrauchen. Interessentinnen, es sind ja in der Regel Damen, müssen allerdings schon etwas Erfahrung im Jazz and Modern Dance mitbringen. Sie können jederzeit zum Training kommen, am Dienstag um 18.30 Uhr (bis 20 Uhr) in der Schulturnhalle Humboldtstraße 89 und am Freitag um 19 Uhr (bis 20.30 Uhr) im Bewegungssaal des Vereinsheims des VfL 93, Barmbeker Straße 62. Alle Informationen hat auch die Geschäftsstelle des
VfL 93 unter t 279 83 77. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige