Märchenhaft: Im Rittersaal das Ja-Wort geben

Anzeige
Das Berner Schloss – Tag und Nacht eine architektonische Perle Foto: tel
Hamburg: Berner Allee 31 a |

Das Berner Schloss ist nach Sanierungsarbeiten fit für Trauungen

Von Michael Hertel
Berne
Gute Nachricht: Ab Mai dieses Jahres können sich Heiratswillige wieder im schönen Berner Schloss trauen lassen. Immer freitags kommt dann – nach Vereinbarung – ein Beamter des Standesamts Wandsbek zur sogenannten Außentrauung an die Berner Allee. Hausherr Sönke Witt, Vorstand des Schloss-Betreibers Gartenstadt Hamburg eG: „Natürlich sind wir stolz auf unser Haus.“ Die amtlichen Zeremonien finden in der Regel im getäfelten „Rittersaal“ (mit Kamin und Wappen) des um 1890 ausgebauten Gutshofes statt. In diesem Jahr sind davon 20 geplant.

Nach Sanierung wieder geöffnet

Trauungen im Berner Schloss sind an sich nichts Neues. Die ersten derartigen Zeremonien gab es im Jahr 2003. Allerdings mussten sie zuletzt wegen der Schloss-Sanierung für sechs Jahre ausgesetzt werden. Nun ist das romantische weiße Gebäude also wieder „im Angebot“ des Standesamtes Wandsbek und steht in Konkurrenz zum Museumsdorf Volksdorf, dem Torhaus Wellingsbüttel und der Ohlendorff’schen Villa (Volksdorf). Nach Informationen des Standesamts finden Außentrauungen nur „in der Saison“ von Mitte April bis Mitte Oktober statt, immer freitags, und dann mit bis zu fünf Aufgeboten hintereinander. In den letzten beiden Jahren hat das Standesamt Wandsbek jährlich rund 800 Eheschließungen vorgenommen, davon bis zu 130 Außentrauungen. Diese seien äußerst beliebt und daher schon frühzeitig ausgebucht, heißt es. Termine für Eheschließungen können bis zu einem Jahr vorab reserviert werden.

Außen-Pauschale kostet 360 Euro

Allerdings sind die Gebühren für Außentrauungen erheblich höher als bei einer „normalen“ Hochzeit in den Amtsräumen des Wandsbeker Rathauses (in der Regel bei 74 Euro). Die Außen-Pauschale beträgt 360 Euro und deckt unter anderem die Kosten des Einrichtungsträgers mit ab. Sönke Witt freut sich natürlich auf viele Hochzeiter und hofft auf ein Zusatzgeschäft: Denn Räume des Berner Schlosses werden sowieso für Festlichkeiten aller Art vermietet. Frischvermählten und ihren Gästen bietet sich dort also die bequemste Möglichkeit für die Feier danach.

Weitere Infos: Schloss-Betreiber Gartenstadt Hamburg eG
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige