Neue Angebote der Hamburger Volkshochschulen

Wann? 08.09.2017

Wo? Berner Heerweg 173, Berner Heerweg 173, 22159 Hamburg DE
Anzeige
Anja Dagmar Kluck, Programmanagerin (v.l.) und die Regionalleiterinnen Antje Trutia und Katja Krupke freuen sich auf viele neue Angebote Foto: kg
Hamburg: Berner Heerweg 173 |

Das aktuelle Programmheft ist da. Rund 800 Angebote hält die VHS-Ost bereit

Farmsen „Neue Seiten entdecken“ - unter diesem Motto und mit rund 3.300 Angeboten startet die Hamburger Volkshochschule (VHS) in das neue Winter-Semester. Rund 800 Angebote - von Sport bis Kunst, von Medien- bis zu Sprachkursen - hält die VHS-Ost bereit. „Insgesamt sind das im Vergleich zum vergangenen Jahr über 30 Veranstaltungen mehr“, erklärt Antje Trutia, Regionalleiterin der VHS-Ost in Farmsen. Besonders charmant sind neue Kurse, wie zum Beispiel „Lachfalten zu verschenken“. Dies ist ein Kurs, der den Umgang mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, einmal mit Humor betrachtet. „Wir orientieren uns immer an den aktuellen Themen in der Gesellschaft und stimmen unser Angebot dann entsprechend ab“, sagt Antje Trutia. Durch die starke Einbindung vieler Menschen in den Job, sei auch die Flexibilität der Volkshochschule mehr als sonst gefragt. Das Konzept der Einrichtung, das auf das Lernen in kleinen Gruppen setzt, bei dem auch immer neue soziale Kontakte mit Gleichgesinnten entstehen können, bleibe aber nach wie vor das eigentliche Ansinnen der VHS.

VHS Farmsen plant eigene Küche

Neben der Vorstellung des neuen Programmheftes informierten die VHS-Mitarbeiterinnen auch noch über eine Veränderung in den Räumen, die bald anstehen könnte. „Wir wünschen uns eine eigene Küche“, sagt Katja Krupke. In der soll später natürlich gekocht und in einem Nebenraum auch gleich gemeinsamen gegessen werden. Der Bauantrag liegt bereits beim Bezirk, der Antwort werde in Kürze erwartet. Die Kochkurse, die zurzeit in der Produktionsküche der Schule Wielandstraße stattfinden, könnten auch mit den anderen Kursen zusammen unter einem Dach angeboten werden. „Wir haben schon viele Pläne und hoffen auf eine baldige Umsetzung“. Das Programmheft liegt in den VHS-Zentren, den Job-Centern, den Kundenzentren der Bezirke, allen Bücherhallen, den Buchhandlungen Heymann und Thalia und den Budni-Filialen aus. (kg)

Programmvorstellung: Freitag, 8. September, 10 bis 17 Uhr, Infostand, Einkaufstreffpunkt Farmsen, Beratung Telefon 428 8530 (montags und donnerstags von 14 bis 18.30 Uhr und dienstags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr) oder per E-Mail unter ost@vhs-hamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige