Feuerwehr Hamburg löscht Feuer in einer Sauna

Anzeige
Die Hamburger Feuerwehr musste einen Brand in einer Sauna in Farmsen-Berne löschen Symbolfoto: wb
Hamburg: Rappenstieg |

Der „Schwitzraum“ war in einer Doppelgarage untergebracht

Farmsen-Berne Die Feuerwehr Hamburg rückte am Dienstagnachmittag (14. Februar) nach einem Notruf durch Anwohner in den Rappenstieg aus. Dort stand eine Sauna, die in einer frei stehenden Doppelgarage untergebracht war, in Flammen. Die 16 Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen und nach weiteren Nachlöscharbeiten den Einsatzort an die Polizei für weitere Ermittlungen übergeben. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige