Laufen fürs Schwimmbad

Wann? 19.05.2017

Wo? Bramfelder Weg 121, Bramfelder Weg 121, 22159 Hamburg DE
Anzeige
Das Lehrschwimmbecken des Farmsener TV – „für unsere Schule eine tolle Sache“, finden auch die Kinder Foto: wb
Hamburg: Bramfelder Weg 121 |

Schule Surenland in Farmsen-Berne organisiert „Spendenrun“ – Sponsoren gesucht

Von Michael Hertel
Farmsen-Berne
Laufen für einen guten Zweck: An der offenen Ganztagsgrundschule Surenland in Farmsen-Berne wird am Freitag, 19. Mai, in der Zeit von 9 bis 11 Uhr zum zweiten Mal ein Spendenlauf veranstaltet, dessen Erlös vor allem dem Schwimmunterricht im ehemaligen Lehrschwimmbecken am Bramfelder Weg zugute kommen soll.

Prädikat „Bewegte Schule“

Die Schule Surenland wurde vor kurzem von der Schulbehörde mit dem Prädikat „Bewegte Schule“ ausgezeichnet – wegen ihrer Sport- und Bewegungsaktivitäten, darunter auch dem tollen Schwimmunterricht, in dessen Genuss hier die Kinder aller Klassenstufen kommen, von der Vorschule an. „Das ist fast einmalig in Hamburg“, sagt Sportfachleiterin Katharina Stephan (31). Möglich wurde das nur, weil der Farmsener TV mit Unterstützung des Hamburger Sportbundes (HSB) 2012 das gegenüber der Schule gelegene Lehrschwimmbecken übernommen, mit rund 600.000 Euro aus Bundes- und Bezirksmitteln saniert und mit einem neuen Konzept wiederbelebt hat. Horst Jagemann (70), als 2. Vorsitzender verantwortlich für die Schwimm-Einrichtung: „Es ist nicht leicht. Das Bad verursacht 60.000 bis 80.000 Euro Kosten pro Jahr. Aber inzwischen sind fast alle Schwimmzeiten vergeben und wir nähern uns den schwarzen Zahlen.“

Geld für 800 Meter

Nun laufen Grundschulkinder und IVK-Schüler (Flüchtlingsklassen) für „ihr“ Schwimmbad. Jede zurückgelegte 800-Meter-Runde um die Schule soll mit einer Spende belohnt werden. Beim ersten Spendenlauf vor zwei Jahren kamen immerhin 8000 Euro zusammen. Sportlehrerin Stephan: „Wir suchen noch Sponsoren, Privatleute oder Firmen. Außerdem freuen wir uns über viele Besucher und Zuschauer an der Strecke, die die Läufer anfeuern.“

Weitere Infos unter Telefon 533 044 0
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige