Hamburger Sommerdom: Erfrischende Fahrt

Anzeige
Fotos: Henning Angerer/wb

Neue Attraktionen sorgen auf dem Sommerdom für Abkühlung

Hamburg. Wasser und Erfrischung – die Schausteller und Veranstalter des Sommerdoms wissen, wonach die Besucher des Volksfestes bei der aktuellen Sommerwärme suchen. Gleich zwei Wildwasserbahnen sorgen für die perfekte Abkühlung beim Dombummel auf dem 1,6 Kilometer langen Rundweg.
Bei der weltweit längsten transportablen Wasserbah fahren 24 Baumstamm-Boote auf 520 Metern mal langsam in einem Canyon, mal rasant mit Tempo 60 auf einer 69 Meter langen Doppelschussfahrt. Die zweite Wasserattraktion ist Europas einzigartige Rafting-Bahn. Nach der Abfahrt steigen Fahrgäste vielleicht nicht ganz trocken, dafür aber erfrischt aus den Booten.
Eine Neuheit auf dem 67. Sommerdom ist der „Gladiator“ der niederländischen Familie Kriek. Der 62 Meter hohe „Riesenpropeller“ verspricht Fahrspaß pur. In den Gondeln des Gladiators fliegen die Fahrgäste mit 85 Kilometern pro Stunde über den Dom, diverse Loopings inklusive.

Leckereien

Wer Hunger bekommt, ist beim internationalen Markt richtig. Burritos aus Mexiko, mit Schafskäse gefüllte Brote aus Griechenland oder spanische Weine: das Motto des Marktes lautet „an einem Tag um die Welt“. Für Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt, so kommt beispielsweise am 16. August um 15.30 Uhr die orientalische Bauchtänzerin Daniela Patricia.
Der Sommerdom 2014 dauert bis 24. August. Das Volksfest ist montags bis donnerstags von 15 bis 23 Uhr geöffnet, freitags und sonnabends bis 0.30 Uhr, sonntags von 14 bis 23 Uhr. Jeweils mittwochs ist Familientag mit ermäßigten Preisen, jeden Freitag Feuerwerk. (mt)

Gewinnspiel:
Dom-Tickets – jetzt gratis!
Lust auf einen aufregenden Tag auf dem Sommerdom? Im Hamburger Wochenblatt werden in Zusammenarbeit mit den Schaustellern vier Gutschein-Pakete im Wert von je 200 Euro verlost. Mit den Gutscheinen haben die Gewinner an einem Tag freien Eintritt bei den entsprechenden Karussells und Buden, viele Verzehr-Angebote werden günstiger. Wer gewinnen will, muss allerdings zuvor die nachfolgende Frage beantworten. Wer den Artikel aufmerksam gelesen hat, dem fällt die Antwort nicht schwer. Nennen Sie bis zum 7. August die Lösung unter
Tel.: 01378 26020564 (0,50 Euro/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk teurer, WBV-Mitarbeiter dürfen nicht teilnehmen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Mit welchem Tempo fliegen Fahrgäste des Gladiators über den Dom?
A: 85 Kilometer pro Std.
B: 52 Kilometer pro Std.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige