Innovative Kellerabdichtung

Anzeige
Hamburg. Nasse Keller, Ausblühungen an den Wänden und modriger Geruch lassen so manchen Eigentümer und Mieter verzweifeln. Offenporige und mangelhaft abgedichtete Wände nehmen die im Erdreich befindliche dauerhafte Feuchtigkeit auf und der Zersetzungsprozess und Verfall der Mauer schreitet unaufhaltsam voran. Die Firma novopur kann helfen. Wie? Ein eigens entwickeltes Abdichtungssystem ist in der Lage, die offene Struktur des durchlässigen Mauerwerks neu zu vernetzen. Es wird bis tief in den Kernbereich des Mauerwerks eine Mikrokristallisation ausgelöst, die den Baustoff zu einem Teil der Abdichtung werden lässt und ihn so dauerhaft gegen das Eindringen von Feuchtigkeit schützt. Das Wachstum der Kristalle ist nicht lagenabhängig, so dass auch durchlässige Bodenplatten dauerhaft versiegelt werden können. Die gesamte Sanierungsmaßnahme erfolgt von innen heraus, aufwändige Baustelleneinrichtungen und Aufgrabungen entfallen bei der Anwendung der Kristallabdichtung. Die spezielle Oberflächenendbehandlung garantiert auch noch nach Jahrzehnten eine dauerhafte und wirkungsvolle Abdichtung. (wb)
Novopur, Großmannstraße 99, 20539 Hamburg,
t 040/79090930,
www.novopur-gmbh.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige