Jan Brinkmann gewinnt bei Deutschland Cup

Anzeige
Werner Günzel (links), VW Leiter Ressort Service Organisationsentwicklung, und Emmerich Engels (rechts), VW Leiter Vertriebsorganisation Deutschland, zeichnete Jan Brinkmann von Auto Wichert aus. Foto: hfr
Hamburg. Wie sieht ein perfektes Team in Autohaus aus? Und wer gehört unbedingt dazu? Diese Fragen stellt sich alljährlich Volkswagen und ruft Betriebe und ihre Mitarbeiter zum Deutschland Cup auf.
Unter dem Motto „Leistung verbindet“ nahmen mehr als 1.800 Beschäftigte aus allen Autohausbereichen die Herausforderung an. Zum Auftakt mussten die Teilnehmer ihr Fachwissen in zwei Fragerunden beweisen.
Die besten 48 pro Berufsgruppe kamen ins Halbfinale.
Die Prüfungen bestanden hier aus Theorie- und Praxisaufgaben. Die jeweils fünf Besten haben es dann ins Finale nach Wolfsburg geschafft.
An drei Prüfungstagen wurden dort das Fachwissen und die Teamfähigkeit der Finalisten noch einmal genau unter die Lupe genommen. In der Berufsgruppe der Automobilverkäufer siegte Jan Brinkmann, 24, von Auto Wichert (Standort Ohechaussee 194 Norderstedt). Er gehört nun zusammen mit den Siegern der weiteren Berufsgruppen zum Autohaus-Team, das Deutschland bei der Volkswagen Retail Qualification World Championship im Mai 2013 vertritt.
Bernd Glathe, Geschäftsführer von Auto Wichert: „Das ist ein toller Erfolg und zeigt, dass wir hervorragende Mitarbeiter mit ausgezeichneten Fachkenntnissen in unseren Reihen haben. Davon profitieren natürlich auch unsere Kunden.“ (hfr)
Auto Wichert
www.auto-wichert.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige