Wer kannte Zweiradgrosshandel Hillmann in der Alsterkrugchaussee?

Anzeige
Das ET-ZWEIRADMUSEUM erforscht die Geschichte der Mopedhersteller in Deutschland.

Bei Recherchearbeiten zum Zweiradhersteller bzw. -grosshändler Heinrich bzw. Heinz Hillmann aus Hamburg sind nun die Museumsmacher auf die Hilfe der Leser angewiesen.

Wer kennt die Firma Hillmann?

Angeblich wurde die Firma Heinrich Hillmann 1927 in Hamburg gegründet. Ab 1929 wurden Fahrräder produziert. Ihren Sitz hatte sie im Brandsende 11 bzw. in den 50er Jahren in der Alsterkrugchaussee in Fuhlsbüttel. 1961 übernahm Sohn Heinz die Firma und gab den Fahrradhandel um 1997 auf.

Speziell ist das Museum an Abbildung vom Firmengebäude und von den gebauten Fahrzeugen, wie Motorräder und Mopeds interessiert.


Kontakt bitte über Tobias Tantius
tobias.tantius@web.de oder Tel. 05835 - 96 77 76


Infos zum Museum:
http://flow-wolf.de/gespraechsstoff/egon-tantius-geschichte-auf-zwei-raedern/

Infos zum Autor:
http://flow-wolf.de/blog/im-angesicht-mit-tobias-tantius/
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige