„Boygroup“ singt für „ella“

Anzeige
Nicht nur Frühling – die ‚Happy Oldie Singers‘ haben das ganze Jahr Saison Foto: Happy Oldie Singers

Happy Oldie Singers geben Benefizkonzert für Kulturhaus

Langenhorn. Was machen ältere Herren mit Tagesfreizeit? Die einen basteln, andere gärtnern oder verbringen ihre Zeit vor dem Computer. Es gibt aber auch gereifte Herren, die singen. Nicht nur in der Badewanne oder Dusche, sondern fesch bekleidet in Formation. Und weil das den Herren so viel Freude macht, haben sie sich einen ihnen gemäßen Namen zugelegt – sie sind die „Happy Oldie Singers“! Seit 2005 singen die Herren gemeinsam. Sie präsentieren unter der Leitung ihres Gründers und Bandleaders Gerd R. Zimmermann Titel aus den 20er und 30er-Jahren, Pops, Country-Songs und maritime Lieder. Die „Boygroup im reifen Mannesalter“ ist bekannt für ihre mitreißenden Konzerte. Bei ihrem nächsten Auftritt wollen die „Boys“ in der Zachäus-Kirche die Arbeit von „ella’s Küche“ unterstützen, die Kindern einmal in der Woche ein kostenloses Mittagessen im Quartier Essener Straße ermöglicht. Doch es gibt nicht nur gesungenes Ohrenfutter. Neben dem Lieder-Potpourri liest Jens-Uwe Scheffler Texte zum Schmunzeln und Nachdenken. Übrigens – auch ältere Herren freuen sich über Nachwuchs. Die ‚Happy Oldie Singers‘ üben jeden Mittwoch von 16 – 18 Uhr in Lington’s Restaurant, Sachsenweg 85. Neue ‚Oldies‘ sind jederzeit herzlich willkommen.
Infos: Tel. 040 506 94 213 und im Internet:
www.happyoldiesingers.de (fjk)
Sonntag, 26. Mai, 16 Uhr Konzert und Lesung in der Zachäus-Kirche Käkenflur 22b. Der Eintritt ist frei – Spenden erbeten
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige