Hamburger Gitarrentage präsentieren Local Heroes

Anzeige
Hamburg: Kulturhof Dulsberg | Hamburger Gitarrentage 2014

GitarreHamburg.de präsentiert Local Heroes

Mit dem Rotenbek Trio und dem Lübecker Gitarrentrio spielen zwei arrivierte norddeutsche Formationen bei den Hamburger Gitarrentagen


Hamburg, 23.06.2014, Die norddeutsche Gitarrenszene im internationalen Kontext zu präsentieren, das ist ein wichtiges Anliegen von GitarreHamburg.de. Am 06. Juli um 11:00 Uhr präsentiert die Veranstaltungsreihe mit dem Rotenbek Trio und dem Lübecker Gitarrentrio einmal mehr zwei etablierte Ensembles aus dem Hamburger Umfeld im Rahmen der Hamburger Gitarrentage. Interessierte können sich dann in einem Matinee-Konzert im Kulturhof Dulsberg von dem hohen Niveau überzeugen, das die norddeutschen Local Heroes zu bieten haben.

Das seit 1980 bestehende Rotenbek Trio orientierte sich anfangs noch am Standardrepertoire mit Werken aus allen Epochen. Je intensiver und komplexer sich der Weg ins jeweils individuelle und gemeinsame musikalische Leben gestaltete, umso stärker wuchs das Bedürfnis nach einem authentischen, zeitgemäßen musikalischen Ausdruck, nach einer Musik, die die Affekte unserer Zeit transportiert. Die von Kritikern immer wieder hervorgehobene hohe Spielkultur und die klangliche Sensibilität inspirierten zahlreiche zeitgenössische Komponisten, speziell für das Ensemble zu schreiben. Erfolgreiche Konzertreisen führten das Trio durch ganz Deutschland und weite Teile Europas.

Auch das Lübecker Gitarrentrio konzertiert mit großem Erfolg auf internationaler Ebene sowie bei Rundfunk- und Fernsehproduktionen. Originalität, Brillanz und Spielfreude verschmelzen bei dieser Formation zu einem Musikgenuss auf höchstem Niveau. Das Ensemble wurde im Jahr 2000 von Martina Schäffer, Mirco Oldigs und Christoph Schmidt gegründet und zeichnet sich durch eine äußerst vielseitige Programmgestaltung aus, die von komplexen Werken Johan Sebastian Bachs bis hin zu zeitgenössischer und populärer südamerikanischer Musik erstreckt.

Vorverkauf | Vorbestellungen und Anmeldungen für alle Konzerte und Kurse der Hamburger Gitarrentage können über die Website www.hamburger-gitarrentage.de oder telefonisch unter 040/5387166 vorgenommen werden.

Rotenbek Trio & Lübecker Gitarrentrio
Konzert am 06.07.2014, 11:00 Uhr
Konzertort: Kulturhof Dulsberg, Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg
Eintritt: 12.- Euro / 8.- Euro
Vorbestellung: www.hamburger-gitarrentage.de oder 040 / 538 71 66


Hamburger Gitarrentage | Am 04. April 2003 eröffnete der Gitarrist Johannes Tonio Kreusch die Hamburger Gitarrentage und sorgte für einen denkwürdigen Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe, die in den folgenden Jahren zahlreiche international renommierte Gitarristen in die Hansestadt locken sollte. Konzertgitarristen wie Pepe Romero, David Russell, Alvaro Pierri, das Los Angeles Guitar Quartet, Andrew York, Carlo Domeniconi, Máximo Diego Pujol, Roland Dyen oder Fingerstyle-Gitarristen wie Andy McKee, Don Ross und Adam Rafferty konzertierten im Rahmen der Hamburger Gitarrentage und gaben ihr Können in Meisterkursen und Workshops weiter. In diesem Fahrwasser entwickelte sich mit dem Hamburger Gitarrenfestival zudem eine der wichtigsten europäischen Veranstaltungen dieser Art, das vom 31.10. – 02.11.2014 seine 6. Auflage erlebt und sich in 2012 über rund 4500 Besucher freuen durfte.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige