Nackte Wahrheiten in Hamburg

Anzeige
Der Kaiser (Benjamin Stawicki, l.) geht seinen vermeintlichen Hofschneidern (Eric Jansen und Kristina Meizel) auf den LeimFoto: now

Börner Speeldeel spielt Traditions-Weihnachtsmärchen

Hamburg. Für ihr Weihnachtsstück hat sich die Börner Speeldeel in diesem Jahr wieder an ein traditionelles Märchen gehalten. „Des Kaisers neue Kleider“ nach Hans-Christian Andersen kommt in eigener Bearbeitung auf die Bühne im LaLi an der Tangstedter Landstraße 182 a. Der extravagante Kaiser (Benjamin Stawicki) erhöht ständig die Steuern, um seine immer neuen Kleider zu finanzieren. Als es dem Volk wirklich zu bunt wird, kommen Felix und Lilly an den Hof.

Als vermeintliche Hofschneider wollen sie dem Kaiser ein ganz besonderes Outfit verpassen: Ihre Kleidung soll die Intelligenz eines Menschen sichtbar machen. Wie in der Vorlage von Hans-Christian Andersen erteilen die beiden dem Kaiser die verdiente Lektion. Mona Stawicki gibt mit dieser von ihr und ihrem Mann bearbeiteten Märchenversion ihr Regie-Debüt. Eine neue Erfahrung für die junge Frau, die bisher lieber auf als vor der Bühne stand. Aber zumindest als Komparsin ist sie auch in diesem Jahr mit dabei - vor allem wenn der Kaiser Hilfe beim anziehen der neuen Kleider benötigt. (now)

Zu sehen im LaLi, Tangst. Landstr. 182a, Fr., 12. Dez., 17 Uhr, Sonnabd., 13. Dez., 14.30 und 17 Uhr, So., 14. Dez., 14.30 Uhr. Vvk: Büro der Genoss. d. Fritz-Schum.-Siedlg., Tangst Landstr. 221a, Buchhandlung Selck, Langenh. Markt 2a, Tabakshop F. Maack, Foorthkamp 61, Blumen Engebrecht, Tangst. Landstr. 252, Die Bindestelle, Tangst. Landstr. 463
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige