Scheibners Kult-Satire

Anzeige
Hans Scheibner tritt in seinem Stück als Weihnachtsmann auf Foto: wb
Bargteheide. Alle Jahre wieder kommt Hans Scheibner mit seinem Kultprogramm „Wer nimmt Oma?“ ins Kleine Theater. In Szenen, Liedern und Geschichten stellt der Satiriker die Tücken und Katastrophen dar, die an den Festtagen in Familien passieren können. Auch dieses Jahr dreht sich Scheibners Weihnachtsprogramm um die legendäre Oma.
Schwiegersohn Thomas ist plötzlich so nett zu ihr und lädt sie zum Heiligen Abend ein. Hat sie tatsächlich noch kurz vor Weihnachten im Lotto gewonnen? Und die Sache mit der Weihnachtsgans: Manfred hat einen Kochkurs besucht und will diesmal Oma die Arbeit wegnehmen und die Gans selber zubereiten. Dazu kommen die neuesten aktuellen Weihnachtssatiren und natürlich die Wunschzettel der Politiker. Petra und Raffaela Scheibner singen neue, freche Weihnachtslieder und natürlich hat St. Nikolaus wieder einmal eine Sonderaufgabe und löst sie im Laufe des Abends mit himmlischer Weisheit. Karten gibt es für 20 Euro unter
Tel.: 04532/ 54 40. (cs)

Montag, 9. Dezember, 20 Uhr, Kleines Theater, Hamburger Straße 3
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige