Theater spielen bedeutet Freiheit

Anzeige
Regisseurin Birgit Werner freut sich auf das neue Theater-Projekt zum Thema „Freiheit“. Foto: Lublow

Neues Projekt im ella Kulturhaus

Langenhorn. Im ella-Kulturhaus startet ein neues Theater-Projekt für das noch Teilnehmer gesucht werden. „Wir wollen gemeinsam ein Stück entwickeln zum Thema Freiheit“, informiert Birgit Werner, Regisseurin und Organisatorin des Projekts. Werner hat zuvor die Theatergruppe „Stoffwechsel“ geleitet, die ebenfalls im ella probte und aufführte.
Das Besondere an dem neuen interkulturellen Projekt: Eigene Lebenserfahrungen der Teilnehmer sollen in die Arbeit einfließen. „Ich wünsche mir, dass sich auch Menschen melden, die Erfahrungen mit Diktaturen, Unterdrückung und Gewalt sammeln mussten“, sagt die Regisseurin. Birgit Werner ist Diplom-Psychologin und hat sich auf Theater-Therapie spezialisiert. „Darüber bin ich auch zur Regie gekommen“, erzählt sie. In dem Projekt soll es nicht nur Schauspielunterricht geben: „Ich möchte die Teilnehmer einzeln und als Gruppe im Entwicklungsprozess begleiten.“
Es gehöre viel Mut dazu, sich auf einer Bühne und vor fremden Menschen darzustellen. „Aber Theaterarbeit kann auch sehr befreiend wirken. Das möchte ich erreichen“, sagt die Regisseurin. Theater als Therapie soll auch in diesem Projekt zum Einsatz kommen. In den Proben werden die Teilnehmer unter anderem philosophische Texte lesen und darüber reden. „Wir werden Übungen durchführen, Improvisieren, in dem wir Erfahrungen aus dem Alltag, wie Schule, Arbeit, oder Politik einbringen und Gespräche führen“, erläutert Werner. Ziel ist natürlich eine Inszenierung, die dann auch auf der Bühne aufgeführt wird. Die Teilnehmer sollten im Alter zwischen 14 und 99 Jahren sein. Schauspielerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. „Aber Interesse am Theater und am Thema sind wichtig“, sagt Birgit Werner, die seit 2006 als Regisseurin arbeitet. (sl)

Jeden Montagabend um 18 Uhr trifft sich die neue Theatergruppe im ella-Kulturhaus. Anmeldungen bei Birgit Werner unter: Tel.: 4 60 14 85 oder Tel.: 0175/ 91 57 644
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige