Zwischen den Seiten

Anzeige
Mystery-Kurzroman in neuer Überarbeitung


Wie vieles im Leben, unterliegt auch ein Buch einer gewissen Veränderung. Zwar ist derzeit der Kurzroman "Zwischen den Seiten" nur als eBook erhältlich, aber auch hier ist nun eine Überarbeitung abgeschlossen.

Der Roman ist etwas länger und etwas blutiger geworden. Ich denke, er wird meinen Lesern in der neuen Version gefallen.


Es gibt noch eine andere Realität.
Sie ist unsichtbar. Vorerst!


Aus dem Inhalt:

Kann man seine Kinder vergessen?

Kann man plötzlich in einem falschen Leben erwachen?

Rob ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er lebt mit seiner Frau in einem schönen alten Haus. Eines Tages glaubt er Kinder im Haus zu sehen. Tatsächlich kann er die Kinder anfassen, fühlen und mit ihnen reden. Rob ist glücklich, denn er weiß: Es sind seine eigenen Kinder.

Seine Frau nimmt die Kinder jedoch nicht wahr. Sie glaubt an krankhafte Einbildungen oder schlechten Träume. Doch die Begegnungen mit den Kindern werden für Rob intensiver. Eine fatale Situation, die sich immer weiter zuspitzt. Bis Rob glaubt, seinen Verstand zu verlieren.


Dazu die Meinung eines Lesers:

Aus einem "nur mal kurz ein paar Seiten lesen", wird man schnell von der Handlung gefangen, so dass man sich gerne die Zeit nimmt den Kurzroman komplett zu lesen.
Der Hauptakteur wechselt zwischen Realität und Traum. In der Realität ist er kinderlos verheiratet, im Traum hat seine Ehe Kinder (oder ist es umgekehrt "?"). Es findet ein ständiger Wechsel statt, wobei sich der Leser immer wieder selbst fragt: Was würde ich ohne oder mit Familie fühlen...eine wahnsinnig fantastische Geschichte die auch ein überraschendes Ende nimmt.



Das eBook ist in allen Formaten erhältlich.


bei xinxii.com

bei amazon
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige