Behörde schlampte

Anzeige
Am Grellkamp-Grill labten sich Elternratsmitglied Angy Wermke (v.li.), Schulleiter Ronald Bleckwedel sowie die Bezirksabgeordneten Carmen Wilckens und Gulfam Malik. Fotos: Biehl

Auslaufende Stadtteilschule Langenhorn feierte „Tag der offenen Tür“

Von Bert C. Biehl
Langenhorn. Eigentlich war der Beschluss der Schuldeputation ja eindeutig: „Die Stadtteilschule Langenhorn wird aus dem Anmeldeverzeichnis gestrichen“, hieß es bereits im vergangenen Sommer. Neuaufnahmen von Fünftklässlern sind demnach, wie berichtet, nicht mehr möglich, die Institution läuft aus. Doch die Behörde hat diesen Beschluss offenbar noch nicht verinnerlicht, obwohl sie ihn schon vor einem Jahr mit dem Schulentwicklungsplan selbst herbeigeführt hatte. Pünktlich zur Anmelderunde für die weiterführenden Schulen tauchte die STS am Grellkamp wieder im behördlichen Online-Verzeichnis der Anmeldeschulen auf. Und nicht nur das: Es wurde auch gleich ein „Tag der offenen Tür“ terminiert – der vergangene Sonnabend.
„Da waren wir doch sehr überrascht“, schmunzelte Schulleiter Ronald Bleckwedel. Die Lehrerschaft hatte diese Behördenschlamperei erst spät entdeckt, und so sprach sich der Termin in der Öffentlichkeit nur sehr kurzfristig herum. Dennoch: „Wir haben beschlossen, an diesem Tag unseren Kinder ein kreatives Angebot zu machen“, berichtete der Schulleiter. Etliche Lehrer und rund 60 Schüler waren erschienen und nutzten die Sport- und Musikangebote. Es gab Grillwurst und Kuchen, wenn auch in etwas gedrückter Stimmung. Von den kurzfristig angeschriebenen Politikern erschienen die Bezirksabgeordneten Carmen Wilckens (Grüne) und Gulfam Malik (SPD). Beide setzen sich seit Monaten für den Erhalt des Schulstandortes ein. Während Malik gerade einen weiteren Brief an Schulsenator Ties Rabe vorbereitet („Die Antwort auf meinen ersten war mehr als unbefriedigend“), bombardieren die Bürgerschafts-Grünen mit Unterstützung durch Wilckens den Senat mit Anfragen – bisher allerdings ohne Erfolg. Am kommenden Dienstag, 22. Januar, tagt im Bezirksamt ab 18 Uhr der Schulausschuss der Bezirksversammlung zum Thema Grellkampschule. Eingeladen sind auch Behördenvertreter sowie der Leiter der Fritz-Schumacher-Schule, Ralf Pöhler. (bcb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige