Brand bei der Feuerwehr

Anzeige
Bei dem Feuer in der Wache der Harksheider Wehr brannte ein Transporter völlig aus Repro: büh
Norderstedt. Die Feuerwehr Norderstedt Harksheide musste in der Nacht zu Freitag einen Brand in ihrer eigenen Wache löschen. In der Fahrzeughalle war ein VW-Bus, der als Mannschaftstransportwagen genutzt wird, in Brand geraten.
Die Brandmeldeanlage schlug Alarm, sodass die Feuerwehr umgehend reagieren konnte, wie die Polizei berichtete. Dennoch zerstörten die Flammen das Fahrzeug komplett. Laut Medienberichten soll sich der Schaden auf rund 60.000 Euro belaufen.
Grund für das Feuer war vermutlich ein technischer Defekt. Andere Fahrzeuge wurden nicht beschädigt. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. (nas)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige