Christkindlmarkt verschiebt Mittagstisch

Anzeige
Ehrenamtlich, flexibel, praktisch, gut – die Koch-Teams der Heiligen Familie laden ihre Gäste statt einmal im November gleich zweimal im Dezember ein. Foto: Krause

Essen für Bedürftige und Einsame am ersten Adventssonntag

Langenhorn. Er hat sich ganz unauffällig zu einem festen Angebot im Stadtteil entwickelt: der Mittagstisch am jeweils letzten Sonntag im Monat im Gemeindesaal der Heiligen Familie am Tannenweg. Die Einladung an bedürftige oder einsame Mitbürger zu einem gutbürgerlichen, kostenlosen Mittagessen mit drei Gängen ist mitten in der Gemeinde angekommen. Deshalb gesellen sich zu der ursprünglichen Zielgruppe über alle Konfessionsgrenzen hinaus heute auch andere Gemeindemitglieder, die mit den Gästen aus dem Stadtteil Mahl halten und Gemeinschaft pflegen wollen. Sie geben einen freiwilligen Kostenbeitrag der dazu geführt hat, dass sich das Angebot inzwischen selbst trägt. Klar, dass Pfarrer Dietmar Wellenbrock als Hausherr genauso wie die beiden Ordensfrauen der katholischen Gemeinde mit dabei sind. Ebenso selbstverständlich, dass sich nach getaner Arbeit die Mitglieder der Koch-Teams dazugesellen. Das Miteinander schafft eine vertraute Atmosphäre – am Tannenweg wird nicht ‚von denen‘ für ‚die‘ gekocht. Und das seit fast einem Jahr. Aber nicht in diesem Monat. Da findet in allen Räumen der Gemeinde der traditionelle Christkindlmarkt statt. Deshalb lädt das November Koch-Team ausnahmsweise erst am 2. Dezember zum Essen ein. Auch die Zwecke des Christkindlmarkts machen das soziale Engagement der Gemeinde deutlich. Kein Cent der Markterträge verbleibt am Tannenweg. Die eine Hälfte kommt der ‚Mobilen ärztlichen Hilfe in Hamburg‘ zugute – mit der anderen Hälfte werden zwei Kindergärten in der Partnergemeinde in Tansania unterstützt. Diese Splittung hat Tradition am Tannenweg. Deshalb freut man sich dort über jeden Besucher, der als Gast des Christkindlmarktes die Gemeinde bei ihren Projekten hier in Hamburg oder im fernen Afrika unterstützen will. Vorweihnachtliche Stimmung und tolle Angebote inbegriffen. (fjk)

Christkindlmarkt der Pfarrei Heilige Familie im Tannenweg 24 Sonnabend, 24. November, von 14.30 bis 20 Uhr (ab 19 Uhr Nürnberger Bratwürste mit Sauerkraut) und Sonntag, 25. November, von 11 bis 14.30 Uhr (mit Grünkohlessen). Sonntag, 2. Dezember und Sonntag, 30. Dezember jeweils um 13 Uhr Einladung zum kostenlosen Mittagstisch für Einsame und Bedürftige.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige