Das war die perfekte Welle

Anzeige
Wette gewonnen: eine riesige La-Ola-Welle geht über den Langenhorner Marktplatz Fotos: NDR (1); mt (2)

Wette gewonnen: Rund 9000 Gäste bei Sommertour auf Langenhorner Markt

Von Marco Thielcke
Hamburg. Spannend bis zur letzten Minute – bei der NDR-Sommertour in Langenhorn war lange ungewiss, ob die Stadtteilwette gewonnen werden kann. Denn noch kurz bevor die Moderatoren Anke Harnack und Christian Buhk auf der Bühne standen, zogen dunkle Wolken über den Langenhorner Marktplatz. Kein Wetter für eine Wette, bei der es darum ging, mit Badeutensilien vor der NDR-Bühne die „perfekte Welle“ zu machen.
Laut Veranstalter machten sich dennoch rund 9000 Langenhorner auf den Weg zum Marktplatz. Gegen 19.40 Uhr stimmten sie gemeinsam das Lied „Die perfekte Welle“ an und warfen die Arme zu einer riesigen Laola-Welle in die Luft – Wette gewonnen.
Am Abend kam die Party dann richtig in Schwung. Die Stargäste Michy Reincke und Hot Chocolate sorgten für erstklassige Live-Musik. Die Party am Sonnabend war die dritte Veranstaltung im Rahmen der NDR-Sommertour durch Hamburg. Sie hätte schon im vergangenen Jahr in Langenhorn stattfinden sollen, was aber wegen der Bauarbeiten am Marktplatz nicht möglich war. Vom Gewinn der Wette profitiert das Kiwittsmoor-Bad. Es bekommt nun 1000 Euro zur Anschaffung von Spiel-Utensilien.
Für Sommertour-Moderatorin Anke Harnack war die Party in Langenhorn etwas besonderes: Sie feierte am Sonnabend ihren 35. Geburtstag.

Bunt und laut – so feierte Langenhorn am Sonnabend die NDR-Sommertour auf dem Marktplatz. Laut Veranstalter nahmen 9000 Langenhorner die Herausforderung des Senders an und kamen mit Schwimmbrillen, -reifen, -fügeln, -enten und und und... Manche Besucher stachen jedoch aus der Masse heraus. Claudia Kienast zum Beispiel opferte für ihre originelle Verkleidung sogar ein paar Schuhe. Zwei Löcher bohrte sie in ihre blauen Pumps, um an die Spitze eine knallgelbe Badeente zu binden. Damit die beiden Enten im dichten Gedrängel vor der Bühne nicht kaputt gehen bekam sie sogar die Erlaubnis vor der Absperrung zu tanzen.
Kirsten Westphal und Krista Gieritz wussten lange nicht, was sie anziehen sollten. Dann aber kratzten die beiden Langenhornerinnen einfach alles in ihren Wohnungen zusammen, was nach einem Strandausflug aussah und zogen es an. Heraus kamen zwei Hobbytaucher mit Schwimmreifen und Minikescher auf dem Marktplatz. Nach der Wette trat Michy Reincke auf. Der Hamburger Kult-Musiker und Hot Chocolate waren Stargäste an diesem Abend. (mt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige