Erdkampsweg: Ab Montag bis Ostern stadteinwärts gesperrt

Anzeige
Hinweisschild auf den Baubeginn Foto: Biehl

Letzte Arbeiten zwischen Hummelsbütteler Landstraße und Etzestraße dauern bis Ende April

Fuhlsbüttel. Erst kurz vor Beginn des Weihnachtsgeschäfts war der zuvor monatelang gesperrte Erdkampsweg wieder für den Verkehr freigegeben worden - allerdings war damals nur der erste Bauabschnitt beendet. Nun ist die Winterpause vorbei, und jetzt werden auch die Nebenflächen - Parkstreifen, Gehwege und Zufahrten - in Fahrtrichtung stadteinwärts barrierefrei umgestaltet. Im gesamten Straßenraum, auch im bereits fertig umgebauten Knotenbereich Erdkampsweg/ Hummelsbütteler Landstraße, wird zusätzliches Straßenmobiliar (Fahrrad-Anlehnbügel, Bänke) aufgestellt.

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer beginnt am Montag, 23. Februar mit den Arbeiten. Bis Ostern werden der stadteinwärts führende Bereich der Fahrbahn und die anliegenden Nebenflächen für die Erneuerungsarbeiten gesperrt. Der Verkehr in Richtung stadtauswärts wird aufrechterhalten. Nach Ostern wird die Fahrbahn für den Verkehr in beiden Fahrtrichtungen wieder freigegeben. Die Arbeiten werden in Abhängigkeit von der Witterung durchgeführt und bis Ende April fertig gestellt. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige