Hamburg: Adventsbasar gut aufgestellt

Anzeige
Haben alles im Griff – auch die Werbung: Rosyta Stelmaszewski und Küster Michael Mehnert planen seit Monaten mit ehrenamtlichen Helfern den Basar Foto: wb

Von selbst gebacken bis selbst gebastelt – Kirchengemeinde St. Jürgen lädt ein

Hamburg. Schnäppchenjäger, Bummler und Genießer sind am Sonnabend, 30. November, zum Adventsbasar in die Kirchengemeinde St. Jürgen im Eichenkamp 10 eingeladen. Um 10.40 Uhr startet der Basar mit einer Andacht in der Kirche und öffnet dann pünktlich um 11 Uhr seine Tore: Von Büchern über gebrauchte Kleidung, von selbst gemachten Bastelein bis hin zu Adventsgestecken, jeder Menge Geschirr und Spielzeug – in den Gemeinderäumen kann jeder etwas entdecken.
Wer sein Glück ausprobieren möchte, kann dies bei der Tombola versuchen. Der Erlös kommt der Arbeit der Gemeinde zugute. Bis 16.30 Uhr begrüßt die evangelische Kirchengemeinde St. Jürgen-Zachäus und mit ihr die rund ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen die Besucher im Eichenkamp 10. Kleidung und Sachspenden können bis zum Mittwoch, 27. November im Gemeindehaus abgegeben werden.

Sonnabend, 30. Nov.,10.40 Uhr Andacht, 11-16.30 Uhr Adventsbasar in der Kirchengemeinde St. Jürgen, Eichenkamp 10
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige